Aktuelle Termine

Herbstwanderung

Am 19. Oktober 2019 veranstaltet die Karlsruhe Gemeinde eine Wanderung auf dem Michelbacher Rundweg.

Dieser Wanderweg besticht durch seinen abwechslungsreichen Routenverlauf, der teilweise durch Wald, über weite Strecken aber auch durch Streuobstwiesen führt. Am Weg entlang informieren 31 Stationen mit Informationstafeln zu Brauchtum und Geschichte. Die Schwierigkeit der 15 km langen Wandertour ist als „mittel“ eingestuft, da sie einen Aufstieg bzw. Abstieg von 500 m hat.

Die Tour dauert ca. 3,5 Stunden und wird mit einer Einkehr im Gasthaus Engel beendet.

Die Teilnehmer reisen mit Stadtmobilfahrzeugen oder direkt zum Ausgangspunkt Lindenplatz in Michelbach an.

Treffpunkt ist um 10 Uhr vor der Simeonkirche (Waldhornstrasse 54).

Zur rechtzeitigen Reservierung der Stadtmobilfahrzeuge und Restaurantplätze wird um Anmeldung im Kirchenbüro (0721/20966) bis zum 11. Oktober gebeten.

Nähere Informationen erhalten Sie im Kirchenbüro oder bei den Pfarrern Bereuther und Schmidt.

Führung im Badischen Landesmuseum

Am 23. November 2019 ab 15:30 Uhr bietet die Kunsthistorikerin Helene Seifert eine Führung durch die Ausstellung „Kaiser und Sultan – Nachbarn in Europas Mitte 1600-1700“ im badischen Landesmuseum an.

Die Ausstellung widmet sich den historischen und kulturellen Verflechtungen in Ostmittel- und Südosteuropa. Die Zeitspanne der Ausstellung umfasst rund 100 Jahre, die geprägt waren von Türkenkriegen, aber auch von zivilisatorischen Neuerungen, wie etwa Innovationen in Architektur, Kunst und Mode wie auch der Einführung neuer technischer Errungenschaften. Diesen fruchtbaren Austausch zwischen europäischem und osmanischem Kulturgut belegen rund 350 teils kostbare Exponate aus Wien, Dresden, Krakau und Budapest. Integriert in die Ausstellung sind Spitzenstücke aus der Trophäensammlung der badischen Markgrafen, der sogenannten „Türkenbeute“.

Treffpunkt ist um 15:30 Uhr im Foyer des Landesmuseums. Kosten pro Person: 12,- Euro (9,- ermäßigt).

Interessierte sollen sich im Kirchenbüro bis zum 15. November melden. Die Führung findet erst bei einer Mindestzahl von 10 Teilnehmern statt.