Gottesdienste

Alle Termine stehen unter Vorbehalt! Kurzfristige Änderungen werden auf der Web Site der Gemeinde und im Gottesdienst bekannt gegeben.

31.01.2021     letzter n.Epiphanias, 10.00 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst zum Bibelsonntag
in der Christuskirche. Thema: Leben ist inBewegung und in Begegnung. Das Lukas-Evangelium, gelesen aus der neuen Basis-Bibel.
In unserer Kirche findet kein Gottesdienst statt!

07.02.2021     Sexagesimae, 10.00 Uhr: Abendmahlsgottesdienst

14.02.2021     Estomihi, 10.00 Uhr: Gottesdienst

21.02.2021     Invokavit, 10.00 Uhr: Beichtgottesdienst mit Abendmahl – 11.00 Uhr: Familiengottesdienst
Kollekte für die Diakonie (heilpädagogisches Kinder- und Jugendheim Sperlingshof)

28.02.2021     Reminiscere, 10.00 Uhr: Gottesdienst

07.03.2021     Okuli, 10.00 Uhr: Abendmahlsgottesdienst

14.03.2021     Lätare, 10.00 Uhr: Gottesdienst

21.03.2021     Judika, 10.00 Uhr: Abendmahlsgottesdienst – 11.00 Uhr: Familiengottesdienst
Kollekte für die Jugendarbeit der ELKiB

28.03.2021     Palmarum, 10.00 Uhr: Abendmahlsgottesdienst
Kollekte für die Jugendarbeit in der Gemeinde

Gottesdienste unter Corona-Einschränkungen

Im Allgemeinen gelten für alle Gottesdienste aufgrund der geltenden Verordnungen (Stand: 16.12.2020) weiterhin folgende Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen:

  • Die höchste Anzahl von 20 bis 23 Gottesdienstteilnehmer*innen bleibt wegen der Abstandsregelung von 1,5 Meter weiter bestehen.
  • Das Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken ist während der gesamten Aufenthaltszeit in der Kirche obligatorisch.
  • Hände sollen beim Eintritt in der Kirche desinfiziert werden.
  • Gemeindegesang ist untersagt. Wechselgebete wie z.B. der Eingangspsalm werden von Pfarrer und Lektor*in gesprochen. Beim Vaterunser und Glaubensbekenntnis dürfen die Teilnehmer*innen mit Maske und leise mitsprechen.
  • Das Abendmahl wird per Handkommunion und mit Einzelkelchen und unter weiteren Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen gefeiert.
  • Der Gottesdienst wird höchstens 45 bis 60 Minuten dauern, um die Verweildauer in der Kirche gering zu halten.
  • Eine Liste der Teilnehmer*innen wird geführt.

Falls diese Maßnahmen verschärft werden müssen, werden wir Sie über unsere Website informieren.

Der Kirchenvorstand