Gebet nach Taizé

Seit nunmehr 10 Jahren  fährt der Jugendkreis der Gemeinde nach Taizé und freut sich jedes Jahr aufs Neue über die besonderen Andachten  und Gottesdienste.

Diese Augenblicke des Innehaltens und der Besinnung teilt der Jugendkreis mit der Gemeinde und Gästen zweimal im Monat in den Taizé-Andachten.

Sie sind geprägt durch sich wiederholende meditative Gesänge, biblische Lesungen, Zeiten der Stille und die Versunkenheit im Gebet.

Gott, du liebst uns, lass uns dich in der Stille des Gebets suchen und aus der Hoffnung leben, die im Evangelium zu finden ist.” Frère Roger

Das Gebet nach Taizé orientiert sich an den Gebeten, die die Brüder der Communauté jeden Abend feiern. Es ist durch einstrophige, meist mehrstimmige Lieder, die jeweils mehrmals wiederholt werden, durch Gebete, biblische Lesung und eine längere Zeit der Stille gekennzeichnet. In dieser ungewohnten Stille kommen die Gedanken zur Ruhe und man hat die Gelegenheit zu einem ganz persönlichen Zwiegespräch mit Gott.

Wir laden Dich herzlich ein, mit uns auf diese besondere Art in das Wochenende zu starten.

jeweils 18:30 Uhr

  • 16.12.22
  • 13.01.23
  • 27.01.23
  • 10.02.23
  • 24.02.23
  • 10.03.23
  • 24.03.23